Programmieren lernen mit Python - Schulversion

Dieser Kurs ist offen für alle, richtet sich aber in erster Linie an Schüler:innen. Alle, die schon immer in die Welt des Programmierens hineinschnuppern wollten oder schon erste Erfahrungen in der Programmierung gesammelt haben, sind herzlich willkommen. In 4 Modulen (14 Wochen) beschäftigen wir uns auf spielerische Art und Weise mit der Programmiersprache Python und vertiefen das neue Wissen mit vielen praktischen Beispielen. Der Kurs ist für Schüler:innen der Mittelstufe (ab der 7. Klasse) gedacht und lässt sich wunderbar in den Unterricht integrieren.

February 27, 2023 - June 4, 2023
Language: Deutsch
Informatik & IT, Programmierung

Course information

Schulversion

Um den Gegebenheiten an Schulen besser gerecht zu werden, wurde dieser Kurs zeitlich gestreckt und an die Schulferienzeiten angepasst. Um erfolgreich am Kurs teilzunehmen, sollte man ca. 2 Stunden Zeit pro Woche einplanen.

In den Schulversionen bieten wir als Teaching Team nur einen eingeschränkten Forensupport. Bitte rechnet daher nicht damit, dass alle Fragen sofort durch uns beantwortet werden. Lehrer:innen bitten wir ihren Schüler:innen den notwendigen Support anzubieten. Der Kurs ist nicht als Ersatz für den Unterricht an der Schule gedacht, sondern als Bereicherung.

Kursinhalte

Nimm teil an diesem neunwöchigen Einsteiger:innenkurs, der dir die Grundlagen des Programmierens in Python vermittelt! Anschließend kannst du eigene, kleine Programme schreiben und besser verstehen, nach welchen Grundprinzipien moderne Software funktioniert.

In dem Kurs erwarten dich:

  • spannende Lernvideos, die Inhalte vermitteln,
  • herausfordernde Quiz, in denen du dein Wissen überprüfen kannst,
  • praktische Programmieraufgaben,
  • sowie ein Abschlussprojekt, bei dem du den Computerspielklassiker Snake in einer grafischen Version umsetzen wirst. In diesem Spiel wird eine Schlange durch das Aufnehmen von Nahrung länger, sodass die Verhinderung von Kollisionen mit dem Rand bzw. Schlangenkörper immer schwieriger wird.

Begleite die Schlange Simon in ein Feriencamp nach England. Dort wird Simon auf einige Rätsel stoßen, bei deren Lösung du ihm mit kleinen Programmen helfen kannst. Wenn dir dabei mal eine Frage in den Kopf kommt, kannst du diese im Forum stellen und dir so von anderen Teilnehmer:innen helfen lassen.

Zur Teilnahme an diesem Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse und auch nur einen Computer mit Internetzugang. Für das Programmieren stellen wir dir alles zur Verfügung, so dass du auch keine Software auf deinem Rechner installieren musst. Um erfolgreich am Kurs teilzunehmen, empfehlen wir dir, zwei bis drei Stunden Zeit pro Woche einzuplanen.

Eckdaten rund um den Kurs

Kursbeginn: Montag, 27. Februar 2023 (ab 7:00 MESZ)
Kursende: 04. Juni 2023
Dauer: 14 Wochen
Zeitaufwand: ca. 2 Stunden pro Woche (je nach Kenntnisstand kann diese Zeit variieren) Leistungsüberprüfung: Selbsttests, praktische Programmierübungen, wöchentliche Prüfungen
Kurssprache: Deutsch

Kurstruktur

  • Der Kurs besteht aus vier Modulen, die verschiedene Themen der Programmierung in Python behandeln.
  • Ca. alle 14 Tage schalten wir ein neues Modul frei. (Die Intervalle variieren aufgrund der Oster- und Pfingstferien)
  • Die Deadline für alle bewerteten Programmieraufgaben ist das Kursende am 04.06.2023, d.h. nach Freischaltung des letzten Moduls sind noch circa 4 Wochen Zeit, um alle Aufgaben abzugeben (wir ermutigen euch aber durchaus mit der Abgabe nicht bis zur letzten Minute zu warten).
  • Weiterhin gibt es Deadlines für die wöchentlichen Hausaufgaben, die ein Zeitlimit von einer Stunde haben und können nur einmal abgegeben werden können.
  • Sowohl Selbsttests als auch Programmieraufgaben können beliebig lange bearbeitet und beliebig oft wiederholt werden.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhältst du einen Leistungsnachweis.

Diskussionsforum und Lernräume

  • Zum Austausch mit anderen Kursteilnehmer:innen bieten wir außerdem ein Kursforum an, das ihr nutzen könnt, um Fragen zu stellen wenn ihr Probleme habt.
  • Außerdem könnt ihr Lernräume anlegen, um euch in einer kleineren Gruppe auszutauschen.
  • Dieses Angebot richtet sich besonders auch an die Lehrer:innen unter euch, falls ihr eine Möglichkeit sucht nur eure Schüler:innen anzusprechen oder euch unter Kolleg:innen austauschen möchtet.
    Bist du interessiert? Dann schreibe dich direkt kostenlos ein.
Go to external course

External course

This course is not running on Lernen.cloud, but on an external learning platform. When following the link to this featured course, you will leave the Lernen.cloud website. You might need an dedicated user account on the external platform to be able to enroll to the course.

Go to external course

This course is offered by

HPI Student Team für Python

Das HPI-Student Team für Python besteht aus den Studentinnen Selina Reinhard, Nina Ihde, Kira Grammel und dem Doktoranden Sebastian Serth (v.l.n.r). Sie haben diesen Kurs im Rahmen eines Seminars entwickelt. Dabei wollen die vier ihre Begeisterung für das Programmieren vor allem an Kinder und Jugendliche weitergeben.

Im Seminar wurden sie von Christiane Hagedorn, Dr. Thomas Staubitz und Sebastian Serth betreut.