Wie bewege ich mich im Internet?

Im Gegensatz zu den Gefahren in unserem Alltag sind Gefahren im Internet unsichtbar und für Nutzer*innen nicht nachvollziehbar. Nicht sichtbare Prozesse fördern im Allgemeinen das sogenannte Black-Box-Denken. Daraus folgt Unwissenheit, welche wiederum in Unbehagen und Ablehnung mündet.

Dieser Kurs umfasst die Themenfelder und Inhalt des ersten Moduls, welches den Aufbau und die Funktionsweise des Internets greifbar macht. Mit Hilfe der Hintergrundinformationen soll spielerisch das Bewusstsein für Cybersicherheit gestärkt werden.

Alle Informationen zum Projekt finden Sie unter https://cybersecurity4schools.de

Since March 31, 2021
Language: Deutsch

Course information

Smartphones, Musik- und Video-Streamingdienste, Computerspiele, soziale Netzwerke – die Liste der Dienste und Geräte, die wir dank der digitalen Möglichkeiten nutzen können, ist lang. Im gleichen Maße, wie sich innovative digitale Systeme in unserem Alltag etablieren, nehmen jedoch auch die Daten zu, die wir erzeugen und hinterlassen. Dabei wachsen gleichzeitig die Herausforderungen sich zu schützen, um mögliche Bedrohungen zu verhindern.

In diesem Kurs setzen Sie sich mit der Funktionsweise und alltäglichen Nutzungsweise des Internets auseinander. Im Gegensatz zu Gefahren im realen Alltag, sind die Risiken in digitalen Netzwerken größtenteils unsichtbar. Die meisten Prozesse finden im Hintergrund statt und sind daher schwer nachvollziehbar. Genau hier setzt der erste Kurs nach den gleichnamigen Modul »Wie bewege ich mich im Internet« an.
Sie erkunden zunächst die Prozesse der Informationsverarbeitung - nachfolgend werden diese nachgestellt und somit sichtbar gemacht. Aufbauend darauf werden Begriffsdefinitionen abgeleitet, um eine Grundlage für ein technisches Verständnis der Informationsverarbeitung zu legen. Hierfür ist es zudem wichtig zu verstehen, was mit „digitalen Daten“ und der „Sprache digitaler Systeme“ gemeint ist.

Ziel und Rahmenbedingungen

  • Ziel des Kurses ist es, Ihnen eine inhaltliche Hilfestellung bei der Erarbeitung der wichtigsten Konzepte zu dem Thema Cybersecurity aber auch didaktische Empfehlungen zur Vermittlung für den Einsatz im Unterricht zu geben.

  • Für den Einstieg sind keine Vorerfahrung oder besondere Ausstattung notwendig; der Fokus liegt hier auf der Etablierung eines Grundlagenwissens.

  • Das Modul besteht aus einführenden Videos, Live-Trainings, sowie zusätzlichen praxisnahen Unterrichtsmaterialien (als Links), der Möglichkeit zu Austausch und Vertiefung im Diskussionsforum, sowie Lernzielkontrollen.

  • »Wie bewege ich mich im Internet« ist als das Grundlagenmodul zu verstehen, worauf alle weiteren Kurse der Kursreihe aufbauen.

Empfehlungen

  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für jedes Themenfeld.
  • Nutzen Sie für den Kurs ein Notizbuch, um Ihre eigenen Erkenntnisse, Ideen und Fragen zu dem Thema schriftlich festzuhalten.
  • Betrachten Sie die Inhalte als Inspiration für Ihre eigene Lehrpraxis und hinterfragen Sie kritisch.

Teilnahmebescheinigung

  • Nach Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung für Ihre Kursteilnahme. Nutzen Sie die Möglichkeit an der gesamten Kursreihe teilzunehmen, um Ihr Cybersecurity4Schools Zertifikat zu erhalten.

Course contents

  • Überblick:

    Beschreibung
  • Das Internet erlebbar machen:

    In diesem Teil erkunden sie den Begriff des Mediums und der Auseinandersetzung mit der Mediennutzung im Internet. Außerdem soll eine Vorstellung erlangt werden vom Konzept Internet.
  • Vom Medium ins Internet:

    Je mehr Daten wir im Internet senden, desto leistungsstärker müssen unsere Geräte sein, um die Daten zu empfangen, zu speichern und zu verarbeiten. Aber wie senden wir unsere Daten eigentlich? Und was hat das mit Elektrizität zu tun?
  • Live-Training:

    Ergänzung und Vertiefung zum MOOC mit den Vorteilen eines persönlichen Trainings: »Security Awareness – Social Engineering verstehen und Hacker-Angriffe abwehren«.

Enroll me for this course

The course is free. Just register for an account on Lernen.cloud and take the course!
Enroll me now

Featured content

This course is offered by

Cybersecurity4Schools

Hinter Cybersecurity4Schools steht ein engagiertes Team, das sich aus Fraunhofer IAIS, den Jungen Tüftlern und Experten aus dem Bereich Cybersecurity sowie Roberta-Coaches zusammensetzt. Unsere Förderpartner sind EIT Digital und Fraunhofer IAIS.