Virtuelle Klassenzimmer durch Videochats
Virtuelle Klassenzimmer dank Videochats! Die Unterrichtsgestaltung über Videokonferenzen bringt neue Möglichkeiten, aber auch Herausforderungen mit sich. Damit auch hier ordentlich gearbeitet werden kann, brauch es Übung und Vorbereitung. Hier geben wir euch einen kleinen Einblick in unsere bisherigen Erfahrungen aus der Praxis.
Since September 15, 2020
Language: Deutsch
sc

Course information

Online-Unterricht per Videokonferenz hört sich kompliziert an, muss es aber gar nicht sein. Es kommt auf Sie als Person an — das ist das, was Schüler:innen jetzt besonders brauchen. Unsere Erfahrung zeigt, dass Schüler:innen Offenheit und die Bereitschaft, selbst etwas Neues zu lernen, sehr honorieren.

In diesem Kurs zeigen wir deshalb, welche konzeptionellen und technischen Vorbereitungen getroffen werden sollten, damit einer reibungslosen Videokonferenz nichts mehr im Wege steht.

Grundlegend ist der Kurs in zwei Bereiche eingeteilt:

  • Vorbereitung: Entsprechend unserer Zielstellungen müssen wir uns natürlich auf jede Unterrichtseinheit und jeden Workshop gut vorbereiten. Dies beinhaltet Grundregeln, das Kennenlernen der Software und dessen Limitierungen und auch die Einführung der Software für die Teilnehmer:innen. Auch das Konzept jeder Session sollte natürlich bereits im Vorfeld entwickelt werden.

  • Durchführung: Angefangen von ganz grundsätzlichen Themen, wie z.B. veränderten Interaktionsmöglichkeiten zwischen Teilnehmer:innen, bis hin zu Möglichkeiten der Gruppenarbeit im digitalen Raum der Videokonferenzen gibt es hier einige Tipps und Tricks zur effektiven Gestaltung. Auch die Schaffung und Vergabe neuer Rollen wird hier thematisiert.

Wir hoffen, dass Ihnen die Hinweise und Erfahrungen aus der Praxis bei der eigenen Umsetzung und Durchführung von Videokonferenzen in und außerhalb der Schule helfen werden.

Viel Spaß und Erfolg!

Kursersteller: Alexander Lipp (Mu/PB) & Florian Sittig (Eng/Spa) @ HPI

Course contents

  • Vorbereitung:

    Bevor es tatsächlich losgehen kann, müssen wir die Software kennenlernen und konzeptionell ein paar grundlegende Dinge klären.
  • Durchführung:

    Nachdem wir gut vorbereitet die Grundlagen für die Videokonferenz geschaffen haben, geht es nun an die Durchführung. Hier weisen wir auf ein paar ganz grundsätzliche Verhaltensweisen und Einstellungen hin, die sich in der Praxis als nützlich erwiesen haben.

Enroll me for this course

The course is free. Just register for an account on Lernen.cloud and take the course!
Enroll me now

Your request has been sent to our support team, and will be answered as soon as possible.

Thank You!

Oops something went wrong.

Back